QU-AX https://www.qu-ax.de Ony One – But Fun! Thu, 20 Apr 2017 14:42:08 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.4 https://www.qu-ax.de/wp-content/uploads/2016/03/logo-150x150.png QU-AX https://www.qu-ax.de 32 32 115150837 mit dem Einrad durch Schottland https://www.qu-ax.de/news/2017/mit-dem-einrad-durch-schottland/ Wed, 29 Mar 2017 07:13:00 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4416/

Ollie Green startet eine Einrad-Challenge für wohltätige Zwecke, von einer schottischen Küsten zur anderen entlang der südlichsten Grenze Schottlands, der “Mull of Galloway”.

In 2015 hat sich Ollie Green aus Coldstream selbst eine einzigartige Herausforderung gestellt: Zunächst: sich selbst das Einrad fahren beizubringen, dann allein und ohne Unterstützung, inklusive Nahrung, Trinken und Camping-Equipment über Berge und Täler, 200 Meilen von Küste zu Küste zu fahren. 33 Meilen am Tag. Warum? Um Spenden für “Save The Children” zu sammeln, ein Projekt welches  die Kinder der syrischen Krise unterstützt.

“Ich dachte zunächst ich würde ein Paar Meilen Einradfahren um ein lokales Wohltätigkeitsprojekt zu unterstützen, als ich dann aber die Ein beladenes 36" QXschrecklichen Umstände in Syrien, vor allem für Syrische Kinder sah, entschloss ich mich, eine weitaus längere Fahrt zu unternehmen und mir ein großes Ziel zu setzen: £10,000 zu sammeln”.

Wohltätigkeits Challenge für syrische KinderWir haben Ollie gefragt wir sein Training für die Challenge läuft? “Mein Training läuft super,” antwortet er, “aber es war verdammt harte Arbeit, vor allem zu Beginn. Aber es hat mir mehr Freude bereitet, als ich erwartet hätte. Für mein Training fahre ich häufig mehr als 30 Meilen am Tag wenn ich die Zeit habe. Das ist leider aktuell nur einmal die Woche der Fall, da Familie und Arbeit parallel ja auch wichtiger Teil meines Lebens sind. Meine Hände und Knie sind nicht mehr andauernd verletzt und mein verstauchtes Handgelenk scheint sich auch erholt zu haben. Zwischenzeitlich lande ich meist auf den Füßen, wenn ich unerwartet absteigen muss. Wenn ich mit Freunden oder meiner Familie – diese dann auf dem Fahrrad – unterwegs bin ist das eine klasse Abwechslung. Obwohl es ein milder Winter war, freue ich mich auf den Frühling, wenn die Tage dann auch länger werden denn im Dunkeln fahren macht weniger Spaß.”

“Ich werde meine Reise am 10. April beginnen, am “Mull of Galloway” Leuchtturm um 10 Uhr Morgens. Ich werde dann durch Dumfries und Galloway fahren, über die Grenzen um zu Hause zu Übernachten, nahe Coldstream. Danach geht es weiter um am Ende am Strand beim Haus meiner Mum in Burnmouth anzukommen – hoffentlich am 15. April um 6 Uhr Abends.”

Ollie's routeOllie’s Route: *START – Mull of Galloway – Glenluce – Kirkcudbright – Castle Douglas – Dumfries – Moffat – St Marys Loch – Innerleithen – Galashiels – Melrose – St.Boswells – Kelso – Birgham – Leitholm -Coldstream – Swinton – Allanton – Chirnside – Ayton – Burnmouth – ZIEL*

Schlussendlich hat Ollie noch eine Botschaft an Euch, bezüglich seiner Challenge: “Obwohl ich es für ein sehr ernstes Anliegen mache denke ich nicht, dass man jemanden auf einem Einrad immer Ernst nehmen wird. Ich hoffe die Leute auf meinem Weg zum Lächeln zu bringen. Ich habe viel trainiert und bin immer wieder aufgestanden, wenn ich gefallen bin. Jetzt bin ich denke ich bereit – aber ich brauche die Eure Unterstützung.”

Unterstützt ihn. Kontaktiert ihn um ihn direkt zu sponsern oder eine Sammeldose für Euren Laden zu bekommen, für Schulen oder Vereine oder auf der Arbeit, er wird sie Euch schicken. Wenn ihr noch andere Wege seht, ihn zu unterstützen, meldet Euch bei ihm. Am Meisten benötigen die Hilfe aber die syrischen Kinder denen ihr durch eine Unterstützung helft. Eure Spende wird einen weiten Weg zurücklegen, aber ankommen.

Um Ollie zu unterstützen, klickt hier. Um seine Reise direkt mitzuverfolgen, folgt ihm auf Facebook: hier. Unterstütze ihn hier.

 

]]>
4416
Muni Trek Albanien https://www.qu-ax.de/news/2017/muni-trek-albanien/ Wed, 11 Jan 2017 17:00:21 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4294/

Florian Kaiser und Rocco Schulz planten vor bald zwei Jahren eigentlich noch einen viel größeren Trip, durch politische Unruhen im Zielgebiet mussten sie aber umdisponieren – und haben einen Muni-Trek durch Albanien gemacht – QU-AX hat sie unterstützt – und hier ist die Geschichte – und das Video dazu:

“Was für einen Tag haben wir heute?”

Ich konnte Flo’s Frage nicht beantworten. Wir hatten unsere Telefone seit Tagen ausgeschaltet – um Batterie zu sparen – Empfang gab es ausserhalb der kleinen Dörfer ohnehin kaum.

“Keine Ahnung, vielleicht Freitag?”

Angekommen in Albanien

Angekommen in Albanien

Wir hatten total das Zeitgefühl verloren seitdem wir Tirana, die Hauptstadt Albaniens verlassen hatten. Und es war egal denn wir hatten alles was wir brauchten: Munis, Wanderstiefel, Nahrungsmittel, Schlafsäcke. Dass wir etwas vergessen hatten würden wir erst später merken.

Tirana war der erste Stop unserer Reise. Wir hatten sechs Luxus Einräder von QU-AX dabei als wir im Backpacker-Hostel in Tirana ankamen. Die Einräder erwiesen sich schnell als äußerst beliebt bei den Kindern als wir einen kleinen Workshop for der Universität von Tirana abhielten. Die Einräder wurden uns großzügigerweise von QU-AX gesponsert. Nach dem Workshop schenkten wir einem sehr talentierten Jungen eines – drei weitere erhielt das Backpacker Hostel Tirana wo jetzt Reisende und die Angestellten Einrad fahren lernen können. Die beiden restlichen 20″ Einräder packten wir auf unsere Rucksäcke und zogen weiter Richtung Norden, zu unserem eigentlichen Ziel, den “verfluchten Bergen”.

Auspacken der Luxus Einräder im Backpacker Hostel

Auspacken der Luxus Einräder im Backpacker Hostel

Der glückliche neue Besitzer eines QU-AX Luxus

Der glückliche neue Besitzer eines QU-AX Luxus

Wir wählten die Route am Koman-See entlang, und wir hätten es wohl bis auf die andere Seite des Sees am selben Tag schaffen können, aber wegen eines Mißverständnisses sind wir zu früh aus dem Bus gestiegen – und mussten so am nächsten Tag 30 km mehr fahren und anschliessend bis zum nächsten Morgen warten um die Fähre nach Fierza zu bekommen, von wo wir einen weiteren Bus nach Valbona nahmen.

ein neugieriger Esel auf dem Weg zum Koman See

ein neugieriger Esel auf dem Weg zum Koman See

Die Fährfahrt über den künstlichen See der zu Stromerzeugungszwecken in den 70er Jahren gebaut wurde führte uns durch eine herrliche Landschaft und zeigte gleichzeitig eines der größten Probleme Albaniens nur allzu deutlich: Plastikflaschen und Verpackungsmüll schwamm überall an der Wasseroberfläche.

Wilde Landschaften am Koman See

Wilde Landschaften am Koman See

Wir spendeten die beiden letzten Luxus-Einräder einer Schule in Valbona welche zu diesem Zeitpunkt wegen Sommerferien jedoch nicht besucht war. Um das zusätzliche Gewicht der 20″ Einräder erleichtert starteten wir eine Zweitageswanderung über mehr oder weniger nicht fahrbares Terrain. Der Hang zum ersten Pass bot keinen einzigen Abschnitt der nicht mindestens 30° steil war. Die schnell einsetzende Dunkelheit zwang uns dennoch es uns auf einem steilen Hang für die Nacht möglichst bequem zu machen.

Wenn es dunkel wird muss man auch mal am steilen Hang schlafen können.

Wenn es dunkel wird muss man auch mal am steilen Hang schlafen können.

Der nächste Tag brachte trockene Hitze, die Luft stand regelrecht auf den von Sonne beschienenen Felsboden. Unsere Wasservorräte reichten nur bis Mittags und alle Quellen oder Bäche die wir erreichten waren genauso trocken wie unsere Kehlen. Stunden später wurden wir jedoch it spaßigen Trails und zuletzt auch mit einem noch nicht ausgetrockneten Bergstrom belohnt.

Geführte Touren werden im Sommer nicht angeboten - es ist einfach zu warm und trocken

Geführte Touren werden im Sommer nicht angeboten – es ist einfach zu warm und trocken.

Die restlichen Tage verbrachten wir mit weiteren Treks in der Region um Valbona und Thethi. Beide Täler sind durch einen Trail verbinden der häufig von Touristengruppen verwendet wird. Wir kamen zu der Erkenntnis, dass das Befragen Ortskundiger über die Schwierigkeitsgrade der Trails nicht viel nützt um die Fahrbarkeit der Trails einzuschätzen. Es schien jedoch, dass Reiter zu Pferde ein guter Indikator für spaßige Trails zu sein schienen.

Nach durstigen Kilometern endlich Wasser

Nach durstigen Kilometern endlich Wasser

Wir reduzierten unser Gepäck auf ein Minimum und nach einigen Tagen, geprägt von Schweiß und Staub rochen wir schon bald wie ein kleiner Schafstall. Der Valbona Fluss war uns eine Wohltat, um all den Dreck abzuwaschen, dennoch hat das Shirt das ich trug bis heute nicht mehr die ursprüngliche Farbe.

Einer der eher bequemeren Schlafstätten entlang unserer Reise

Einer der eher bequemeren Schlafstätten entlang unserer Reise

Wir hatten keinerlei technische Probleme in der ganzen Zeit, nach einer Woche in den Bergen wurde jedoch offensichtlich, dass wir nicht genügend Bargeld mitgenommen hatten. Wir waren fälschlicherweise davon ausgegangen dass die Preise für Essen ähnlich wie die sein würden die wir in der Hauptstadt gesehen hatten. So mussten wir uns die letzten Tage von Brot und einer kleinen Menge Honig ernähren – trotzdem war es eine der besten Trekking-Touren die wir bisher gemacht haben.

Fotos und Story: Florian Kaiser und Rocco Schulz, finde more at www.campfire-movies.com

]]>
4294
Warum eigentlich Q-Axle? https://www.qu-ax.de/news/2016/warum-eigentlich-q-axle/ Tue, 29 Nov 2016 08:04:21 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4196

Vierkant? Vielzahn? ISIS? Q-Axle!

Die Q-Axle ist der nächste Schritt nach der ISIS-Ache. Die gelbe QU-AX Vielzahnachse stammte aus dem BMX-Bereich und hatte schon eine gewisse Ähnlichkeiten zur heutigen Q-Axle. Sie galt als extrem stabil. Wir führten anschliessend das ISIS-System am Einrad ein – welches jahrelang Bestand hatte. Mit all’ seinen Vor- aber auch Nachteilen. Nun ist es Zeit den nächsten Schritt zu gehen. Weil er noch mehr Vorteile hat. Welche? Liest Du hier.

Das obige Bild zeigt den wichtigsten Unterschied zwischen der ISIS- und der Q-Axle. Bei der ISIS-Achse läuft die Achse zum Nabeninneren konisch zu. Eine M8 oder M12 Schraube drückt die Kurbel auf diese Steigung und fixiert diese auch gleichzeitig. Im Vergleich zum Vierkant hat das ISIS-System eine deutlich größere Kontaktfläche durch die feinere Verzahnung: zwei Eckige Flächen zu 10 abgerundeten. Durch häufigen Kurbelwechsel verschleisst ggfs. die Kurbel und lässt sich jedoch immer weiter auf die Achse schieben. Sie ist nicht zwangsweise immer gleich positioniert.

Bei der Q-Axle ist die Achse nicht zulaufend, die Verzahnung ist deutlich feiner. Die Ache läuft nicht konisch zu, die Kurbel wird stets an die selbe Stelle präzise positioniert – weder an der Kurbel, noch an der Achse ist nennenswerter Verschleiss festzustellen. Über die Kappe wird die Kurbel ohne großen Kraftaufwand positioniert – und dann mit den zwei Innensechskantschrauben geklemmt.

Auf diesem Bild sieht man schön einen weiteren Vorteil der Q-Axle: Ein größerer Durchmesser der Achse erlaubt deutlich dünnere Wandstärken. Darüber hinaus sieht man auf diesem Bild auch, warum die Q-Axle durch die feinere Verzahnung noch deutlich mehr Klemmfläche hat als eine ISIS-Achse.

Genau diese dünnere Wandstärke zusammen mit den deutlich leichteren Q-Axle-Kappen (im Vergleich zu z.B. M12 Schrauben) führen zu dieser massiven Gewichtsersparnis.

Zu guter letzt ist das Arbeiten an Einrädern mit Q-Axle auch deutlich simpler. Es benötigt nur einen 5 mm Innensechskantschlüssel – und das Tool für die Positionierungskappe. Beides braucht wenig Kraft, Platz und Gewicht. Kein Abzieher mehr. Nur geringe Anzugsmomente.

Wie einfach das bei dieser Technik geht, sehr ihr hier:

Zu guter letzt: Wir arbeiten stets an der Ausweitung der Kurbel-Auswahl. So ist eine der ZeroQ-Kurbel ähnliche Q-Axle Kurbel bereits im Prototypen-Test bei unseren Fahrern. Aktuell sind Kurbeln in 110, 125, 136 und 145 mm Länge verfügbar. Und es wird mehr.

]]>
4196
Neues QU-AX MiniTool https://www.qu-ax.de/news/2016/neues-qu-ax-minitool/ Wed, 23 Nov 2016 10:36:26 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4170

Ideal für Trail und Tour, und immer dabei!

Jetzt erhältlich: ein neues Minitool für Einradfahrer!

  • 8, 9,10 mm Maulschlüssel
  • Reifenheber
  • TX25
  • 4, 6, 8 mm Innensechskant
  • PH2 Kreuzschraubendreher, Schlitz Schraubendreher
  • 10er Nuss
  • 4 verschiedene Speichenschüssel

#5203 QU-AX Minitool Q15

]]>
4170
Wartburgcity Ride https://www.qu-ax.de/news/2016/wartburgcity-ride/ Thu, 17 Nov 2016 09:22:39 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4144 ]]> 4144 Limited Edition Q-Light Muni https://www.qu-ax.de/news/2016/limited-edition-q-light-muni/ Wed, 05 Oct 2016 09:38:34 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=3790

15 Jahre Einräder von QU-AX. Zum Jubiläum gibt es wieder eine Limited Edition des Muni Starter: Das Q-Light.

Kinder wiegen wenig – im Verhältnis sind Kinderfahrräder und Kindereinräder recht schwer. Mit dem Q-Light haben wir ein besonders leichtes Geländeeinrad konzipiert für die Kleinen, die im Gelände richtig Spaß haben wollen! Dank der Q-Axle sowie einer leichten Aluminiumgabel wiegt es nur rekordverdächtige 4,5 kg!

  • Der Einstieg in’s „Munizieren“ – mit diesem leichten Muni ist schon ganz schön viel möglich!
  • 20″x2,5″ QU-AX QCross Reifen mit fettem Rebound
  • leichte Aluminium Flatcrowngabel, schwarz eloxiert mit gelasertem Logo
  • breite QU-AX DB-45 Hohlkammerfelge
  • QU-AX Luxus Freestyle-Sattel mit integriertem schwarzen Griff
  • Alu Doppelschraubklemme, schwarz
  • leichte Q-Axle Nabe, 36 Loch, rot
  • Q-Axle Alu-Kurbeln 136 mm
  • leichte QX-series Kunststoff-Pedal, schwarz
  • Aluminium-Sattelstütze, Ø 25,4mm
  • Gewicht: 4,5 kg (mit gekürzter Stütze)
  • Mindestschrittlänge: ca. 64 cm

#1510 Muni Starter Q-light

]]>
3790
Real Black Witch https://www.qu-ax.de/news/2016/real-black-witch/ Tue, 04 Oct 2016 09:48:21 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4101

QU-AX Real Black Witch, Ein extremes Renneinrad in jeder Hinsicht: Gewicht, Lagerabstand, Speichen

IUF-konform, leicht, minimalster Lagerabstand – ein Renneinrad, das Maßstäbe setzt. Nur 3,65 kg leicht, extrem schmaler Lagerabstand: 80 mm und nur 24 Speichen. Extrem, Echt.

  • Schmale Aluminiumgabel mit Aeroprofil, Schultern zum Füße abstellen, schwarz anodisiert, laser Logos
  • QU-AX Nabe, schwarz, 24 Loch mit Hohlachse, 80 mm Lagerabstand, 125 mm QU-AX Alukurbel
  • Aluminium Hohlkammerfelge, schwarz anodisiert
  • QU-AX Aluminium Sattelstütze
  • Profi Pedal „NoSlip“
  • Dünne aluminium Sattelklemme
  • QU-AX LuxusEinradsattel
  • Kenda Konzept 26″x1″ Rennreifen, leichter FOSS-Schlauch, 24″ IUF-konform
  • 3.65 kg
  • Mindestschrittlänge: 71 cm

#1607 Real Black Witch

]]>
4101
Demo: Der QU-AX Werkzeugkoffer https://www.qu-ax.de/news/2016/demo-der-qu-ax-werkzeugkoffer/ Fri, 19 Aug 2016 11:35:49 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=3749 ]]> 3749 Neuer Pusteblumensattel https://www.qu-ax.de/news/2016/neuer-pusteblumensattel/ Mon, 15 Aug 2016 16:45:14 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=3719

Ein schicker Farbklecks auf jedem Kindereinrad – der neue Pusteblumensattel!

Kinder benötigen nicht nur ein kleineres Einrad sondern auch einen ergonomisch passenden Sattel.

  • rot, mit weissen Ecken, Pusteblumendekor
  • klassische Befestigung über 4 Hutmuttern, glatte Unterseite, eingefasster Stützenkopf
  • austauschbare Sattelschutzecken
  • bewusst ohne Griff um vorn auch schmal genug für kleine Kinder zu sein
  • ideales Upgrade für OnlyOne 16″, 18″ oder als Farbklecks auf jedem anderen Einrad!

#6058 Kindersattel “Pusteblume”, rot

]]>
3719
Neu! Das QU-AX Zwillings-Einrad https://www.qu-ax.de/news/2016/qu-ax-zwillings-einrad/ Thu, 30 Jun 2016 22:00:54 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=3275

Staunende, Bewundernde Blicke, Lächeln, Fragen “Was ist denn das?” Und jede Menge Fahrspaß – garantiert auf diesem verrückten, extrem beweglichen Gefährt. Beide Einräder können separat genutzt werden, die Verbindungsstange kann schnell entfernt und montiert werden, die hintere Artikulation ist sperrbar.

Das QU-AX Zwillings-Einrad ist mehr als nur zwei Einräder! Es besteht zwar aus zwei (völlig eigenständig nutzbaren) Einrädern – und kann doch so viel mehr! Man kann allein darauf fahren, man kann zu zweit darauf fahren – und zwar nicht nur vorwärts und rückwärts! Das vordere Einrad kann sich in der Verbindungsstange frei drehen – das hintere kann das auf Wunsch auch – einfach den Verschlussknopf hinten öffnen und es wird richtig lustig. Kannst Du „Spaghettifahren“? :)

  • zwei unabhängig nutzbare, vollwertige Einräder
  • Vierkantachsen, Stahlkurbeln in 114 mm, Profi-Pedale
  • Indoorreifen, 20″x1,95″ (50-406 ETRTO), gelb
  • Sattelschnellspanner zum schnellen Verstellen der Sattelhöhe
  • Luxus-Sattel mit Holzdekor
  • Lenker und Vorbau für das „vordere“ Einrad können nach vorn oder nach hinten neigend, nach oben oder nach unten neigend
  • montiert werden.
  • Hintere Artikulation durch einfaches umstellen des Verschlussknopfes offen oder geschlossen fahrbar
  • Die Verbindungsstange lässt sich durch die Schnellspanner leicht entfernen, auf diese Weise lassen sich beide Einräder separat
  • nutzen – ideal für Vereine
  • Mindestschrittlängen (bei gekürzter Sattelstütze: 66 cm hinten, 71 cm vorn (wenn der Vorbau an der Stütze montiert ist, alternativ
  • kann dieser aber auch auf der Gabel montiert werden!)

#1303 QU-AX Zwillingseinrad

]]>
3275
Die neuen QU-AX [silberfisch] Gabeln https://www.qu-ax.de/news/2016/die-neuen-qu-ax-silberfisch-gabeln/ Fri, 10 Jun 2016 07:48:49 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2813
QU-AX präsentiert die [silberfisch] Gabeln! Leichte CrMo Freestyle-Gabeln mit extra flach bauender Gabelbrücke.

Die neuen QU-AX Freestylegabeln [silberfisch] sind aus leichtem CrMo gefertigt. Dank der Verwendung dieses Materials weisen sie die typisch filligrane, grazile Freestyle-Optik auf und sind gleichzeitig erstaunlich leicht. Die Gabelbrücke baut extra flach – damit der Abstand von der Gabelkrone zum Reifen möglichst klein ist. Bei einem 1,95″ Reifen sind es gerade einmal 27 mm. Bei einem 2,1″ sogar noch weniger. Die Lücke zwischen Reifen und Rahmen erscheint vielleicht größer, ist sie auch – um 2,1″ Reifen beherbergen zu können. Das können nicht viele Freestyle-Gabeln. Dank der flachen Gabelbrücke bist Du dennoch extrem nahe am Reifen – bei Wheelwalks einfach perfekt. Die Brücke ist dank eingestanzter “Einser” extra griffig.

 

  • Freestylegabel 20″, silber
  • Sattelrohrlänge: 300 mm (#2229) bzw. 400 mm (#2230)
  • flach bauende Gabelbrücke für möglichst kleinen Abstand zwischen Gabelkrone und Reifen: optimal mit einem 2,1″ Reifen
  • gestanzte „1er“ auf der Brücke für top Grip
  • Lagerabstand 100 mm
  • für 25,4er Sattelstützen
  • 847 g (300 mm Version) bzw. 952 g (400 mm Version) inkl. Schrauben und Lagerschalen

#2229 [silberfisch] 300 mm, silber #2230 [silberfisch] 400 mm, silber Die Gabeln sind einzeln erhältlich – und sind ein ideales Upgrade für Dein QU-AX 20″ Profi-Einrad zusammen mit dem #7800 Flat Sattel hast Du das perfekte Freestyle-Einrad. Die Beispielmontage in der Galerie wiegt mit 2,1″ Reifen und ungekürzter Stütze 4,99kg!

]]>
2813
Jakub Rulf rockt das Q-Axle Muni 27,5″ https://www.qu-ax.de/news/2016/jakub-rulf-275-muni-video/ Wed, 08 Jun 2016 10:57:05 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=3201 ]]> 3201 Q-Axle Kurbel (De)Montage https://www.qu-ax.de/news/2016/qu-ax-qaxle-kurbel-de-montage/ Thu, 02 Jun 2016 07:56:08 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2829 ]]> 2829 Der QU-AX King George 36″ Reifen https://www.qu-ax.de/news/2016/der-qu-ax-king-george-36-reifen/ Wed, 25 May 2016 07:40:59 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2125
Sein Profil ist seine Größe – top Rolleigenschaften für die Langstrecke.

Mit dem QU-AX King George kann es auf Deinem 36″ auf die lange Reise gehen. Der 36″ Reifenmarkt ist bisher noch recht klein, wird aber jetzt um einen hochwertigen Reifen erweitert. Mit lediglich 1780g ist er – angesichts seiner Größe – sehr leicht. Er verfügt über hervorragende Rolleigenschaften und über ein leichtes Profil um Fahrten auf Schotter sicher zu machen.

  • (ETRTO): 52-787
  • Schwarz
  • belastbar bis Bis 3.5 Bar / 50 PSI
  • 1780g
]]>
2125
Besuchen Sie uns auf der Eurobike! https://www.qu-ax.de/news/2016/eurobike-2016/ Wed, 18 May 2016 13:14:15 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=1719

Auch dieses Jahr stellen wir auf der Eurobike aus – kommen Sie vorbei! Halle A1, Stand 405

Wie jedes Jahr sind wir auch dieses Jahr wieder auf der Eurobike und präsentieren unsere Neuigkeiten – es ist aber auch die Gelegenheit, ungewöhnliche Gefährte wie unser Monsterbike, das Gentlemenbike oder auch unser Clown-Bike mal real zu erleben – kommen Sie vorbei: Halle A1 – Rothaus Halle – Stand 405

]]>
1719
Neu: QX-series 27,5″Plus https://www.qu-ax.de/news/2016/qx-series-twentysevenpointfiveplus/ Tue, 16 Feb 2016 12:53:57 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=1658

Ein 27,5″ bieten wir schon lang an. Nun ist das Q-Axle Disc auch in einer Plus-Version mit fettem 3.0 Reifen erhältlich. Dieser rollt dank der Größe über gröbere Unebenheiten wie Steine und Wurzeln einfach hinweg. Gerade bei rutschigem oder losem Untergrund kommt der Vorteil des breiten Reifens zum Tragen – bester Grip sowohl bei nassem als auch trockenem Untergrund. Dank des gewählten Profils hält sich gleichzeitig der Rollwiderstand auf gerader Strecke in Grenzen.

 

Dual-Kurbeln ermöglichen einen schnellen Wechsel für Downhill oder aber Cross-Country und Touren. Der QX Eleven-Sattel ist auch ohne Radlerhose bequem. Dank der Scheibenbremse bleibt das Rad stets unter Kontrolle – und das Ganze bei einem sensationell niedrigem Gewicht.

  • Q-Axle-Disc-Nabe, 36 Loch 24 mm Hohlachse, rot
  • leichte QU-AX Q-Axle Dual-Kurbeln 125 / 145 mm, ti-grau eloxiert
  • QX Eleven Sattel, designed by Kris Holm
  • QX-series Aluklemme mit Doppelinnensechskant
  • QU-AX Plus Hohlkammerfelge, Alu, 36-Loch 45 mm breit
  • WTB Bridger Reifen, TCS, Fast Rolling, 72-584 (27,5″x3,0″)
  • QX-series [lucent] Pedale
  • Alu Flatcrowngabel, weiss pulverbeschichtet
  • Aluminium-Sattelstütze mit Verstärkungsgusset, Ø 25,4mm
  • Shimano-Scheibenbremse, 160 mm QX-series Rotor
  • Gewicht: 5,97 kg inkl. Bremse mit um 4 cm gekürzter Stütze
  • Mindestschrittlänge: 81 cm

Und was man mit diesem geilen Gefährt alles anstellen kann, zeigt uns Cédric eindrucksvoll:

]]>
1658
Spielwarenmesse 2016 https://www.qu-ax.de/news/2016/spielwarenmesse-2016/ Fri, 29 Jan 2016 17:21:08 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2173

Sechs Tage Spielwarenmesse in Nürnberg sind vorbei. Wie immer waren die Besucher so international wie auf kaum einer anderen Veranstaltung – in den achteckigen Messehallen auf dem Messegelände, das so groß wie ein mittleres Dorf ist, konnte man sich verlaufen und dabei jede Menge verrückter, spannender, neuer Sachen entdecken.

Wie zum Beispiel unser Clownbike – es wird ab Sommer 2016 erhältlich sein – und kombiniert zwei Einräder zu einem Einrad-Tandem. Die Beweglichkeit des hinteren Rades kann “gesperrt” werden – oder, um die Schwierigkeit zu erhöhen, entsperrt werden.

Was mit so einem Rad so alles machbar ist zeigt uns Quique:

 

Ein polnisches Fernsehteam hat unseren dortigen Großhändler gleich interviewt, als dieser unser ClownBike testete. Im Gegensatz zu dem Video oben kann das QU-AX Clownbike auch zu zweit gefahren werden!

]]>
2173
Profi Marathon 36″ jetzt mit Q-Axle https://www.qu-ax.de/news/2016/profi-marathon-36-jetzt-mit-q-axle/ Tue, 19 Jan 2016 10:54:40 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2188
Für Langstrecke! Eine Pedalumdrehung bringt Dich sagenhafte 2,85 m vorwärts – da ist dann auch mal ein Marathon drin! Jetzt mit sagenhaft leichtem Q-Axle-System.
  • Flatcrown Gabel mit zweiteiligem Ausfallende und Magurasockeln
  • breite Hohlkammer Aluminiumfelge, schwarz, 36 Loch
  • Q-Axle-Nabe, 36 Loch 24 mm Hohlachse, rot
  • Trittsicheres Profi NoSlip-Pedal
  • Innensechskant-Sattelklemme Aluminium
  • Sattelstütze 200 mm, Ø 25,4mm, Stahl
  • leichte QU-AX Q-Axle-Kurbeln 145 mm, ti-grau eloxiert
  • bequemer Luxus-Sattel mit integriertem Griff
  • 36″ x 2 1/4″ Reifen (ETRTO 52-774) Wheel-TA
  • Mindestschrittlänge 79-91 cm

Um die optionale Magura-Bremse zu montieren, benötigt ihr noch #2216 (Magura-Bremse), #2036 (Bremshebelmontage), #2210 (Magura-Schellen). Außerdem empfehlen wir hierzu den QU-AX Q-handle #7103.

]]>
2188
Thuringia is my playground https://www.qu-ax.de/news/2015/thuringia-is-my-playground/ Sat, 26 Dec 2015 21:05:01 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2105 ]]> 2105 Profi BB 24″ jetzt mit Q-Axle https://www.qu-ax.de/news/2015/profi-bb-24-jetzt-mit-q-axle/ Thu, 03 Sep 2015 18:17:15 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2110

Die leichte, steife Q-Axle-Technik ist jetzt auch am Profi BB integriert – und macht das Einrad sagenhafte 5,05kg leicht.

Die Q-Axle haben wir als Technologieträger zuerst bei unseren High-End Scheibenbremseinrädern eingeführt. Nun ist sie auch im Profi BB integriert. Im Vergleich zu ISIS hat sie viele Vorteile: präzise Positionierung der Kurbeln, kein Verschleiss der Achse durch Montage/Demontage, steifer durch einen größeren Achsdurchmesser (24 mm statt 22 mm) – und dadurch auch leichter. Das Profi BB bringt es dadurch nur noch auf 5,05 kg – mit Stahlgabel!

  • Flatcrown Gabel mit zweiteiligem Ausfallende, schwarz
  • Aluminium Hohlkammerfelge, schwarz 36 Loch
  • Q-Axle-Nabe, rot
  • “noslip” Pedal, mit Plastik-Pins, Einsätzen und runden Ecken (Art.Nr. 6040)
  • Kenda K905 K-Rad Reifen, hält bis 4,5 Bar, 24″ x 1,95″ (ETRTO-Maß 50-507)
  • leichte Aluminium Doppelklemme
  • Sattelstütze 350mm, diamantiert, (verdrehsicher) schwarz, Alu mit Verstärkungsgusset Ø 25,4mm
  • leichter Sattel, mit integriertem Griff
  • 125 mm Q-Axle Alu-Kurbeln
  • nur 5,05 kg !
  • Mindestschrittlänge 68 cm

Ursprünglich war das Profi BB eine Kleinserie für die französische Basketballszene – inzwischen hat es sich als vielseitiges, leichtes Einrad etabliert – welches durch seine stabile Achs-/Kurbelkombination perfekt für Erwachsene geeignet ist.

]]>
2110
QX Eleven Sattel designed by Kris Holm https://www.qu-ax.de/news/2015/qx-eleven-sattel/ Thu, 25 Jun 2015 14:14:19 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2171

Der QX-series Eleven basiert auf dem KH Fusion-Sätteln und teilt sich auch die Basis mit eben diesen. Perfekt für die Langstrecke, so straff wie nötig, so bequem wie möglich.

Neben einer leicht veränderten Form (schmäler in der Mitte), verfügt er über einen “Double-Density-Foam” – d.h. zwei unterschiedlichen Schaumschichten: Eine weiche an der Oberfläche, sowie einer festeren innen, damit der Sattel sich nicht durchsitzt. Selbstverständlich ist der Sattel kompatibel mit den T-Bars, der Reinforcment-Plate sowie den KH-Griffen.

 

Ein QX-spezifisches Cover macht den Eleven auch optisch zum Hingucker.

  • Befestigungs-System: Innensechskant-Schrauben
  • Farben: Schwarz/gelb
  • Montagewerkzeug: 4mm Innensechskant
  • Passend für Standard-Sattelstützen
  • Schaumstoff mit verschiedenen Dichten sowie einem ausgesparten Mittelstreifen
  • Stabiler Griff
  • Gewicht: 820g
]]>
2171
Das QU-AX Monsterbike ist wieder erhältlich! https://www.qu-ax.de/news/2014/das-qu-ax-monsterbike-ist-wieder-erhaeltlich/ Tue, 02 Sep 2014 09:46:49 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2181

Cruisen at it’s best – mit 36″ ein völlig neues Gefühl!

Vergiss 650B, vergiss 29″ – das Überrollverhalten mit dem 36″ solltest Du sehen :-) oder einfach an die Eisdiele fahren…

  • echte 36″ Räder
  • 3-Gang Naben-Schaltung
  • Stahlrahmen
  • Schutzbleche, Kunstledersattel und Griffe
  • Luftbereifung
  • Zweibeinständer
  • V-Brake vorn und hinten
  • (ETRTO): 787
  • Schwarz
]]>
2181
Der QU-AX Einradrucksack https://www.qu-ax.de/news/2014/der-qu-ax-einradrucksack/ Fri, 14 Feb 2014 07:51:07 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=2103

Du möchtest Dein Einrad in Bus & Bahn mitnehmen, Du möchtest das verschlammte Downhilleinrad einpacken und “sauber” transportieren? Oder einfach verreisen und das Einrad sicher und praktisch verstaut wissen? Du brauchst den Einradrucksack von QU-AX.

 

Die praktischen QU-AX Einradrucksäcke schützen das Einrad vor Beschädigungen – und den Kofferraum vor dem Dreck der letzten Ausfahrt. Auch ersparen die Taschen etwaige Diskussionen mit dem Schaffner.

  • reißfester Stoff mit verstärktem Unterboden (zum Abstellen)
  • Eine Lasche schützt den hochwertigen Reißverschluss, ebenso Verstärkungen an den Pedaleinbuchtungen
  • gepolsterte Schultergurte
  • ein Brustgurt entlastet die Schultern
  • Spanngurt zum Raffen der Sattelhülle an den Rucksack (Ausgleich unterschiedlicher Sattelstützenhöhen)
  • Innen, an der rückwärtigen Seite lässt sich mit einem Klettriemen z.B. ein Satz Beinschonder befestigen – was dann acuh gleich den Rücken vom Einrad polstern
  • geeignet für Einräder von 24″-26″
]]>
2103
OnlyOne 24″ im Coldplay-Video https://www.qu-ax.de/news/2011/onlyone-24zoll-im-coldplay-video/ Tue, 18 Oct 2011 09:46:05 +0000 https://www.qu-ax.de/?p=4218 ]]> 4218